Sandalen BADURA 4688 Czarno/Biały
Sneakers LACOSTE L.12.12 Unlined 1183 Caw 7-35CAW0018LP6 Lt Purp/Off Wht

Chronische Krankheiten natürlich heilen

Produktinformationen

Stiefel für die kältere Tage von der Marke Eva Minge. Hohe Schuhschaft aus Naturleder - Oberleder schützt vor Wind und der Kälte. Dank der Absatzhöhe gewinnt der Schuh an Attraktivität. Die Absatzhöhe beträgt: 4 cm. Atmungsaktive Innenseite ist aus Filz, gefüttert, Synthetik. Im Schuh befindet sich die Einlage aus Filz, gefüttert. Die gut isolierte Laufsohle, ist aus Kunststoff. Eine große Rolle hat die Verzierung: Silber-Metall. Diese Schuhe sind immer Top.
Zehentrenner BERKEMANN 02116 Kilia 217

Kann man chronische Krankheiten heilen?

Stiefeletten STUART WEITZMAN Eastside XL17463 Pecan Luxe Suede

Ich behaupte mal: Ja, man kann chronische Krankheiten natürlich heilen. Und einige haben damit schon Erfolg gehabt. Man muss schon einen sehr guten Arzt finden, der auch mal über den Tellerrand schaut und nicht nur Behandlungen anbietet, die von den Krankenkassen übernommen werden. Gute Ärzte und Heilpraktiker müssen es schaffen, dem Patienten ins Gewissen zu reden, damit er Eigenverantwortung übernimmt.

Naturheilkunde-Ratgeber

Halbschuhe JOSEF SEIBEL Fiona 27 87227 971 530 OceanSandalen JOSEF SEIBEL Jolina 03 79803 912 020 Nude

Sandalen GEOX D Marykarmen P. D D828AD 000LS C5000 Beige

Halbschuhe PALLADIUM Sub Niedrig Cvs 95768-030-M schwarz/Marshmallow

Eigenverantwortung heißt manchmal aber auch, sich selbst zu informieren. Z.B. durch Naturheilkunde-Ratgeber wie diesen von Inga M Richberg: Amazon*

Ein paar Anhaltspunkte findest du vielleicht hier:

„Nicht artgerechte“ Ernährung/Haltung & Medikamenten-Missbrauch

High Heels BALDACCINI 102400-A Granat Zamsz

Viele chronische Erkrankungen haben ihren Ursprung in einer „nicht artgerechten“ Ernährung (Bluthochdruck etc.) oder in Nebenwirkungen/Wirkungen von Medikamenten, die den Organismus (und die Darmflora) dauerhaft belasten. Wenn ich mir die Tierwelt so anschaue, besteht artgerechte Ernährung aus viel mehr Rohkost. Am Besten, man lässt es gar nicht erst so weit kommen. Ist das Kind aber in den Brunnen gefallen, sollte man es entweder die ganze Zeit Schwimmen lassen (Symptombekämpfung mit Chemie wie z.B. Cortison, Schmerztabletten, Entzündungshemmer) oder aus dem Brunnen rausholen. Letzteres setzt eine individuelle Therapie voraus. Als Pharma-Unternehmen würde ich keine Studien finanzieren, die mir die Butter vom Brot nehmen. Außerdem, wie soll man den Erfolg von individuellen Therapien zur Bewältigung chronischer Erkrankungen messen? Geht nicht. Aber ohne Studien werden Krankenkassen nicht von Heilchancen und Vorteilen überzeugt. Um Begriffe wie Homöopathie, Lebenskraft, Wasser vitalisieren etc. geht es mir nicht. Die Körperchemie muss stimmen. DInge die Jahrmillionen auf eine gewisse Art funktionierten, funktionieren heutzutage noch genauso.

Halbschuhe SERGIO BARDI Arola SS127301118AG 805

This post is also available in: English